Ein nicht gerade alltäglicher Diebstahl beschäftigt derzeit die Kelheimer Polizei: Über die Feiertage wurde in Painten offenbar eine Behelfsbrücke gestohlen. 

Laut Polizei handelt es sich um eine größere Stahlplatte, die an der Staatsstraße 2233 von Painten nach Hemau kurz nach dem Paintener Ortsausgang abgelegt worden war. Sie sollte es den Arbeitern ermöglichen, eine angrenzende Wiese als Parkplatz zu nutzen. Zwischen Weihnachten und Neujahr wurde die improvisierte Brücke allerdings geklaut. Zeugen berichteten von einem Mann in oranger Arbeitskleidung und einem orangen Kranwagen, der wie ein städtischer Mitarbeiter aussah. Laut ersten Ermittlungen der Polizei war der Unbekannte aber nicht durch die Behörden beauftragt worden. Die PI Kelheim hat deswegen die Ermittlungen aufgenommen. Der Wert der gestohlenen Platte wird auf etwa 2.000 Euro geschätzt.