Ein leuchtend oranges Hirschgeweih zieht die Blicke gleich am Eingang auf sich, bunte Farbtafeln wechseln sich ab mit freundlichen Blumen. Einige Installationen provozieren, abstrakte Werke werfen Fragen auf, vor allem aber fasziniert das breite Spektrum der Ausstellung.

87 Künstlerinnen und Künstler aus der Region präsentieren die ganze Bandbreite ihrer Kreativität, zusammen ergibt das eine dichte, sprühende Atmosphäre voller Brüche und Überraschungen. Die großzügigen, weiten Räume des Kunst- und Gewerbevereins eignen sich bestens, um diese Pluralität harmonisch und dennoch spannend zu inszenieren.