Aus Freude und "Erleichterung" veranstalteten die Busfahrer sogar intern eine Eröffnungsfeier: Der WC-Container an der Endhaltestelle der Linie 1 beim Kindergarten St. Marien in Preisenberg hat seinen Betrieb aufgenommen. 9.000 Euro hat der bislang einzige WC-Container auf den Buslinien der Stadtwerke gekostet.

"Es war früher häufig eine Qual, acht Stunden ohne Toilette auszuhalten", erzählt ein Busfahrer der Linie 1. Vor allem auch für die Busfahrerinnen, die nicht die Möglichkeit hätten, schnell irgendwo hinzugehen. "Wir haben uns so gefreut, dass wir sogar eine kleine Eröffnungsfeier veranstaltet haben", schmunzelt er.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 17. November 2018.