Am Dienstagabend kam es auf der Landstraße zwischen Kumhausen und Siegerstetten im Landkreis Landshut zu einem Unfall, bei dem ein Fahrradfahrer von einem Auto erfasst wurde. Der Radfahrer wurde dabei schwer verletzt und verstarb kurze Zeit später im Krankenhaus.

Am Dienstag gegen 17.25 war ein 56-jähriger Radfahrer aus dem Landkreis Landshut laut Polizeimeldung auf dem Radweg neben der Landstraße in Richtung Kumhausen unterwegs und wollte an dessen Ende die Straße überqueren. Er übersah dabei eine 42-jährige Autofahrerin aus dem Landshuter Landkreis, die auf der Landstraße Richtung Geisenhausen unterwegs war. Bei der folgenden Kollision wurde der Radfahrer von dem Auto erfasst und schwer verletzt. Er wurde umgehend in ein Krankenhaus eingeliefert, doch jede Hilfe kam zu spät: Der 56-Jährige erlag seinen schweren Verletzungen.

Die Autofahrerin wurde bei dem Unfall nicht verletzt, an den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden im mittleren vierstelligen Bereich. Nach Angaben der Polizei idowa gegenüber hat die Staatsanwaltschaft Landshut ein unfallanalytisches Gutachten angeordnet.