Kultureller Austausch Japanische Sportler im Landkreis Straubing-Bogen

Judith Meier mit Tochter Marlene und Katrin Singer mit Tochter Franzi. Foto: lea

Eine spannende Zeit geht zu Ende. Mehrere Wochen verbrachten japanische und deutsche Jugendliche im Rahmen des deutsch-japanischen Sportjugend-Simultanaustauschs zusammen. Einblicke in die Gesellschaft des Partnerlandes gehörten dabei ebenso dazu wie das hautnahe Erleben des Familienalltags. Nun lassen die Teilnehmer die gemeinsame Zeit Revue passieren.

"Ganz spontan", so haben sich Katrin Singer und ihre Familie aus Geiselhöring dazu entschieden, einen jungen Sportler aus Japan für die Zeit des Austauschs bei sich daheim aufzunehmen. Immerhin hätten die Sommerferien gerade erst begonnen, für deren Beginn sei bis dato noch nichts in Planung gewesen und internationaler Besuch sei ja schließlich immer etwas Besonderes. Also standen ihr und ihrer Familie mehrere Wochen voller spannender und neuer Erlebnisse bevor.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 15. August 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 15. August 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading