Die Premiere 2020 war geglückt: Zum ersten Mal hatte Magdalena Weingut auf dem Ludwigsberg ein Pocketfestival organisiert, eine einwöchige Konzertreihe, die den Bogen spannte von Austropop, über Reggae, Rock bis hin zu Opernarien.

Auch für diesen August hat sich die Regisseurin und Spielleiterin, die aus Bad Kötzting stammt und mittlerweile hauptsächlich in Frankreich lebt, einiges einfallen lassen.