Rezept von "The Taste"-Kandidatin Eva Brandl: Schlutzkrapfen mit Spitzkraut

Schlutzkrapfen mit Spitzkraut, gekochten Senfkörnern und Speckschaum Foto: Lommer

Eva Brandl stand in diesem Jahr im Finale von "The Taste". Zum Sieg hat es für die 28-Jährige zwar nicht ganz gereicht, zufrieden ist sie trotzdem. Als Weihnachtsgericht kocht sie für uns Schlutzkrapfen mit Spitzkraut, gekochten Senfkörnern und Speckschaum.

Die junge Köchin aus Bad Kötzting hat schon in vielen Küchen gearbeitet. Momentan allerdings steht sie nur zuhause am Herd: Sie erwartet ein Kind. An Weihnachten kocht sie trotzdem für ihre Familie. Geben wird es dabei auch diesen Zwischengang. "Das kann man gut vorbereiten. Die Schlutzkrapfen einfrieren, den Specksud in Einmachgläser abfüllen – dann hat man an den hektischen Feiertagen nicht mehr so viel zu tun", erklärt sie grinsend. 

Ein ähnliches Gericht hat Eva auch bei "The Taste" auf den Löffel gebracht. In der Kochshow muss innerhalb einer Stunde unter Verwendung bestimmter Zutaten ein Gericht gekocht und auf kleine Probierlöffel angerichtet werden. Die Show lief über mehrere Wochen auf Sat.1.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading