Kulinarische Weihnacht Jedermann: Kaiserschmarrn mit flambierten Äpfeln und Vanilleeis

An den Festtagen eignet sich als Nachspeise Kaiserschmarrn sehr gut. Foto: Susanne Raith

Kaiserschmarrn ist beliebt. Sebastian Völkl aus dem Jedermann in Straßkirchen hat ein besonders leckeres Rezept parat, das sich an Weihnachten gut als Nachspeise eignet.

Ursprünglich hat Sebastian Völkl Sozialpädagogik in Regensburg studiert. Nebenbei arbeitete er aber schon in Restaurant-Küchen. Als er den Koch und „Fleischpapst“ Lucki Maurer kennenlernte, machte er seine Leidenschaft immer mehr zum Beruf. Zunächst kochte er für ihn im Catering. Später nahm er bei Stefan Marquard eine Lehrstelle an. Nachdem er ausgelernt hatte, reiste er viel. Vor viereinhalb Jahren bekam er das Angebot, das Jedermann in Straßkirchen zu pachten. Er sagte zu und machte aus dem Restaurant einen Ort für Feinschmecker. Neben exklusiven Gerichten finden sich Klassiker wie etwa Schnitzel auf der Karte. Den Kaiserschmarrn hat er für uns mit Robert Niedermeier zubereitet.

Wenn bei Ihnen das Video nicht angezeigt wird, dann versuchen Sie es mit diesem Link.

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos