"Ich danke euch die die schönen Worte". Weiter konnte Dr. Eva Bayer-Niemeier von ihren Emotionen überkommen, mit zitternder Stimme und einer Träne im Auge am Donnerstagnachmittag nicht mehr sagen.

Die langjährige Leiterin des Museums Quintana wurde vom Museumsverein in den Ruhestand verabschiedet. Neben den zahlreichen Mitgliedern und Weggefährten waren auch der stellvertretende Landrat Josef Färber, Bürgermeister und Hausherr Siegfried Lobmeier sowie der ehemalige Bundestagsabgeordnete Barthl Kalb gekommen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 15. Dezember 2018.