Auf der B8 im Landkreis Deggendorf hat es am Sonntagnachmittag heftig gekracht. Dabei wurden drei Menschen verletzt. 

Der Unfall ereignete sich gegen 14.35 Uhr zwischen Künzing und Pleinting. Laut ersten, noch unbestätigten, Informationen wollte ein Autofahrer hier in Richtung Vilshofen abbiegen und übersah dabei ein entgegenkommendes Fahrzeug. Bei dem Zusammenstoß wurden drei Personen verletzt - eine von ihnen schwer. Die Verletzten wurden vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Die B8 war nach dem Unfall kurzzeitig gesperrt, laut einem Polizeisprecher kam es aber zu keinen größeren Verkehrsbehinderungen. 

Wir berichten weiter, sobald neue Informationen vorliegen.