Die Vorbereitungen der Landesgartenschau 2025 haben einen Meilenstein erreicht: den Abschluss der Vorplanungen. Da es wegen des Lockdowns keine Bürgerversammlungen geben durfte, haben die Gartenschau-Verantwortlichen bereits drei Videos mit den Planungskonzepten ins Netz gestellt.

Weil es die Corona-Situation es nun zulässt, wird es jetzt regelmäßige, öffentliche Begehungen des Landesgartenschau-Geländes geben, in denen Bürgermeister Sandro Bauer, sein Stellvertreter Michael Mühlbauer und Landesgartenschaugeschäftsführer Herwig Decker den interessierten Bürgern für alle Fragen zur Verfügung stehen.