Eingestimmt auf einen wunderschönen Abend wurden die Gäste am Samstagabend im Straubinger Markmillersaal bei der Begrüßung durch Vorstand Silke Bach zum Inthronisationsball des KTSV Haselbach. KTSV steht für Karnevalistischer Tanz- und Turnsportverein. Und davon bekamen die Ballbesucher ganz schön was zu sehen.

Die Inthronisation ist die Zeremonie, mit der auch Prinzenpaare - neben anderen gekrönten Häuptern - im Fasching in ihr Amt eingeführt werden. Bestimmt mit etwas Herzklopfen dürften die neuen Hoheiten Prinzessin Annalena II. und Prinz Dominik II. ihrer Amtseinführung entgegengesehen haben. Aber mit der Hilfe durch die Moderatorin Anita Schläger klappte alles bestens. Und wie es sich für eine richtige Inthronisierung gehört wurde der Ball aufgewertet durch Abordnungen der Faschingsgesellschaften Babonia Abensberg, Spumantia Neustadt und natürlich vom Narrentisch aus Bogen, die alle mit ihren Kinderprinzenpaaren nach Straubing gekommen waren...

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 25. November 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 25. November 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.