Die Notarztversorgung funktioniere bayernweit nach wie vor zuverlässig, betonte Innenminister Joachim Herrmann am Montag in Bogen. Dennoch wird derzeit in ganz Bayern diskutiert - etwa über zeitweise unbesetzte Notarztstandorte, dringend nötigen Nachwuchs und neue Lösungen, um im Notfall so schnell wie möglich helfen zu können. Vor allem ländliche Regionen stehen im Fokus.