Kripo Erding ermittelt Bewaffneter Unbekannter überfällt Tankstelle

Die Polizei bittet um Hinweise zu einem Raubüberfall auf eine Tankstelle in Grafing bei München. Der Täter hatte eine Waffe dabei. (Symbolbild) Foto: imago / Agentur 54 Grad / Christian Schaffrath

Ein bislang Unbekannter hat am Sonntagabend eine Tankstelle in Grafing bei München überfallen. Dabei erbeutete er der Polizei zufolge einen vierstelligen Geldbetrag. Die Kripo Erding bittet um Hinweise.

Gegen 20 Uhr betrat der mit einem FFP2-Mundschutz maskierte Mann die Tankstelle an der Münchener Straße. Erst verlangte er nach einer Schachtel Zigaretten, zog unmittelbar danach jedoch eine schwarze Waffe und bedrohte die 53-jährige Kassiererin. Er forderte Bargeld und erhielt daraufhin einen vierstelligen Geldbetrag.

Mit seiner Beute flüchtete er danach in nördliche Richtung. Die Polizei fahndete sofort nach dem Mann - bislang jedoch ohne Erfolg.

Beschreibung des Tatverdächtigen

Der Tankstellenräuber soll etwa 30 Jahre alt und ungefähr 1,70 Meter groß gewesen sein. Er hatte eine kräftige Statur, helle Haut und trug eine weiße FFP2-Maske. Ansonsten trug er eine schwarze, lange Hose, einen schwarzen Anorak mit Kapuze, schwarze Sneaker und eine schwarze Mütze.

Die Kriminalpolizeiinspektion Erding bittet Zeugen, sich unter 08122/968-0 zu melden.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading