Die Polizeiinspektion Zwiesel kann auf ein sehr entspanntes Grenzlandfest 2018 zurückblicken. Die Beamten, die zeitweise durch Einsatzkräfte der Operativen Ergänzungsdienste aus Straubing unterstützt wurden, hatten an den neun Festtagen fast ausschließlich mit fröhlichen und vernünftigen Festbesuchern zu tun.

Lediglich in einigen wenigen Fällen musste gegen Streitende oder übermäßig alkoholisierte Personen eingeschritten werden.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 24. Juli 2018.