Echte, direkte Demokratie nach dem Schweizer Modell, das ist der Gedanke, der der Basisdemokratischen Partei Deutschlands zugrunde liegt. Seit dem Wochenende gibt es nun auch einen Kreisverband Ostbayern.

Es gibt sie noch nicht lange, die Basisdemokratische Partei Deutschland. Aber sie macht vermehrt von sich reden. Am 4. Juli 2020 wurde die Basisdemokratische Partei Deutschland mit 45 Mitgliedern gegründet. Und sie wächst sehr schnell. Inzwischen fand die Gründung von Landesverbänden in allen 16 Bundesländern statt. Die Partei zählt in Bayern seit 20. Juli 2020 circa 3.000 und in Deutschland seit 1. Juli circa 13.000 Mitglieder, Tendenz: steigend.