Kreis Traunstein Radfahrer stürzt und erleidet tödliche Kopfverletzung

Ein Absperrband der Polizei. Foto: Daniel Vogl/dpa/Symbolbild

Ein Radfahrer ist im oberbayerischen Landkreis Traunstein tödlich verunglückt. Auf einem Radweg an einer Kreisstraße bei Altenmarkt an der Alz sei der 52-Jährige nach rechts auf einen Grünstreifen abgekommen und mit dem Kopf auf der Asphaltkante aufgeschlagen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Die Ursache des Unfalls am Montag war zunächst unklar. Möglich sei, dass der Radfahrer wegen eines medizinischen Problems stürzte, hieß es von der Polizei.

Dieser Artikel ist Teil eines automatisierten Angebots der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Er wird von der idowa-Redaktion nicht bearbeitet oder geprüft.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading