In der nördlichen Oberpfalz und im Bayerischen Wald waren die Menschen in Ostbayern im vergangenen Jahr am häufigsten krank. Am niedrigsten war der Krankenstand in den Bezirkshauptstädten Landshut und Regensburg. Das geht aus Zahlen der AOK hervor, die die Krankenkasse am Dienstag veröffentlicht hat.