Kostenlos zu nutzen Drei weitere Tankstellen für E-Bikes in Roding

Bürgermeisterin Alexandra Riedl Pfarrer Holger Kruschina mit Fahrrad und Reinhard Schreiner, Leiter der Tourist-Info präsentierten die drei neuen Ladesäulen. Foto: Heigl

Drei von 16 neuen Ladesäulen landkreisweit stehen in Roding. Hier kann ein Radfahrer ab sofort sein E-Bike tanken. Kostenlos noch dazu. Die Stromrechnung begleicht die Stadt, am Heilbrünnl die Kirche.

Auf dem Rodinger Rathausvorplatz lässt sich das Rad laden, während man sein Geschäft in der Behörde erledigt, in die Kirche geht oder die Eisdiele besucht.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading