Im September hatte der Moosburger Stadtrat grundsätzlich die Einführung einer Baumschutz- beziehungsweise Stadtgrünverordnung beschlossen. Am Montag nahm das Gremium nun mit einer 15:8-Mehrheit einen Kompromissvorschlag der CSU an, der weniger streng ist als der ursprünglich von Julia Neumayr und Johannes Becher (Fresh, Grüne) eingereichte Antrag. Die beschlossene Verordnung wird jetzt vier Wochen lang öffentlich ausgelegt, Bürger und Träger öffentlicher Belange können innerhalb dieser Frist Stellung nehmen.