Erste Trainingswoche absolviert NawaRo macht sich fit für die neue Saison

Die Spielerinnen von NawaRo Straubing bereiten sich auf die bevorstehende Saison vor. Foto: NawaRo

Volleyball Bundesligist NawaRo Straubing hat das Mannschaftstraining für die neue Saison 2021/22 aufgenommen. Seit Montag war das Team von Headcoach Bart-Jan van der Mark täglich in der Halle und im Kraftraum, um sich für den Saisonstart am 6. Oktober, 19.30 Uhr gegen Münster, fit zu machen.

Zunächst stand in den Trainingseinheiten mit Ball vor allem die Ballsicherheit im Fokus. Zum Ende hin gab es in jeder Einheit auch einen Wettkampf. "Das ist wichtig. Die Mädels sollen sich bereits jetzt kennenlernen, wie sie in Wettkampfsituationen reagieren", erklärt der neue Chefcoach van der Mark. Nachdem am Sonntag auch Mittelblockerin Lindsay Kleuskens angekommen ist, steht dem Cheftrainer jetzt sein komplettes Team zur Verfügung. Zudem bekommen in den Sommerferien Talente aus der Jugend des FTSV die Chance Bundesliga-Luft im Training zu schnuppern.

Die ersten Testspiele stehen am 20./21. August an. Am Freitag spielt NawaRo zu Hause gegen das letztjährige Überraschungsteam VfB Suhl. Einen Tag später geht es für NawaRo zum Preseason-Derby zu den Roten Raben Vilsbiburg. Eine Woche später steht am 29. und 30. August zwei weitere Vorbereitungsspiele beim österreichischen Top-Team Linz auf dem Programm. In den weiteren Wochen bis zum Saisonstart sind weitere Tests geplant, ehe es dann am 6. Oktober zum ersten Pflichtspiel kommt. Um 19.30 Uhr ist dann das Traditionsteam USC Münster zu Gast.

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading