Kommunalwahl 2020 Landrats-Stichwahl im Kreis Freising

Am Sonntag, 15. März, ist in Bayern Kommunalwahl. Foto: Archiv

Im Landkreis Freising gibt es ein vorläufiges Ergebnis - aber noch keinen neuen Landrat: Manuel Mück (CSU) kam auf 26,1 Prozent und Helmut Petz (FW) auf 22,9 Prozent. Beide treten demnächst in der Stichwahl gegeneinander an.

"Die neue Hoffnung" tritt in der Stichwahl um das Amt des Freisinger Landrats gegen einen Bundesrichter an: CSU-Kandidat Manuel Mück setzte sich beim ersten Urnengang mit 26,9 Prozent der abgegebenen Stimmen gegen FW-Bewerber Helmut Petz durch. Dieser hatte 22,9 Prozent erreicht.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie auf idowa.plus.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading