Kommunalwahl 2020 Grüne: "Werden Niederbayern rocken"

Die Kandidaten der Grünen für die Kommunalwahl 2020: (kniend, von links): Mehmet Karaman, Feride Niedermeier, Matthias Ernst, Erhard Grundl, Judith Ebenbeck, Matthias Bardas, (stehend, von links) Wolfgang Schneider, Katharina Karl, Kay Hoppe, Dirk Grobe, Franz Schauhuber, Kerstin Axtmann, Jürgen Steinmetzer, Joachim Falcke, Miriam Much, Thomas Schiessl, Evi Schiessl, Heidi Webster, Sönke Küper, Silke Prößl, Wolfgang Steinbach, Sven Schötz, Martina Reindl, Beate Bugiel, Claudia Steinmetzer, Dr. Stephan Theobaldy, Bettina Aumer-Lindner, Dieter Baskakow und Moritz Niefanger. Foto: Sophie Schattenkirchner

Läuft bei den Grünen, könnte man sagen, oder sagte Kreisvorsitzende Anita Karl sogar selbst. Spaß, Aufbruchstimmung, Gemeinschaft: Darum ging es bei der über dreistündigen Aufstellung der Stadtratsliste am Donnerstagabend im Sommerkeller. "Eine geile Liste", sagte Feride Niedermeier - selbst auf Platz eins gewählt.

"Wir werden Niederbayern rocken, wir haben die richtigen Themen", sagte Sigi Hagl, in Landshut OB-Kandidatin für die Grünen und Leiterin der Versammlung am Donnerstagabend. Jung und weiblich solle die Liste der Grünen für den Stadtrat werden, aber bevor es so weit war, forderte Sigi Hagl noch Solidarität für das Landestheater Niederbayern...

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 23. November 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 23. November 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading