Kommunalwahl 2020 Ganz der "Bürgermeisterei" widmen

Voller Tatendrang: Josef Ederer will sich in den nächsten sechs Jahren um die Gemeinde kümmern und fordert Roland Saurer heraus. Foto: Haimerl

Er ist Sekretär, Chef, Lehrbub, Arbeiter, holt Angebote ein, macht Besorgungen und Abrechnungen. Alles gleichzeitig. Das muss er als Zimmerermeister im eigenen Betrieb. Doch jetzt hat Josef Ederer aus Rhanwalting andere Pläne: Vom Dach will er nun auf den Gemeinde-Chefsessel wechseln und Bürgermeister werden. Er tritt gegen den amtierenden Rathaus-Boss Roland Saurer an.

Draußen scheint die Sonne, auf den Dächern gibt es genug Arbeit, Rechnungen warten im Büro darauf, geschrieben zu werden. "Ich bin voll ausgelastet", erzählt der 61-Jährige. Die wetterbedingte Pause Anfang des Jahres, die gab es heuer nicht. Er macht seine Arbeit gerne - trotzdem kandidiert er.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 26. Februar 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 26. Februar 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading