Kommunalwahl 2020 Flugplatz, Glas und ein Panoramabad

Einen herrlichen Blick auf die Berge genießen die Arnbrucker täglich. Foto: Tourist-Info Arnbruck

er staatlich anerkannte Erholungsort Arnbruck liegt zwischen Bodenmais und Bad Kötzting am Südhang des Höhenzuges Kaitersberg-Arber. Auf einer Fläche von 3.790 Hektar leben dort 1.967 Menschen.

Zu Arnbruck gehören die Ortsteile Asperhöhe, Auhof, Bach, Baumgarten, Exenbach, Gutendorf, Höbing, Hötzelsried, Lerchenholz, Niederndorf, Poschingerhütte, Rappendorf, Riedl, Röhrlhof, Schedlhof, Schmiedau, Sindorf, Streit, Thalersdorf, Trautmannsried, Waldsiedlung, Waltersau, Weidenhof und Wurz.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 19. Februar 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 19. Februar 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading