Wenn es um Moral und Menschenrechte geht, legt die schwarz-rote Bundesregierung die Messlatte hoch. Zumindest in ihren offiziellen Verlautbarungen. Geht es allerdings um das - wie es der frühere SPD-Chef und Außenminister Sigmar Gabriel einmal genannt hat - Geschäft mit dem Tod, also um den Export von Waffen und anderen Rüstungsgütern, nimmt es die Bundesregierung nicht so genau.