Richtig ist, Menschen, die aus dem Leben scheiden wollen, Beratung anzubieten, um ihnen aufzuzeigen, dass es womöglich noch andere Wege gibt. Wie auch immer die Entscheidung am Ende ausfällt: Es darf keinen indirekten Druck auf Alte und Kranke geben, ihr Leben zu beenden. Die letzte Phase des Lebens muss so erträglich wie möglich gemacht werden. Wer dennoch sterben will, muss das in Würde dürfen und können.