Die ungarische Regierung muss um 7,5 Milliarden Euro aus Brüssel fürchten. Eine Kürzung würde Budapest schmerzlich treffen - und doch hätte die EU-Kommission in ihrem Vorschlag zur Streichung von Mitteln aus dem Haushalt noch viel weiter gehen können oder vielmehr müssen.