Kommentar Dritte Startbahn: Späte Erkenntnis

Markus Söder (CSU), Ministerpräsident von Bayern, behauptet,er lese alle Studien die weltweit stattfinden zur Veränderung des Klimawandels. Foto: Sven Hoppe/dpa

CSU-Chef Markus Söder, einst gemeinsam mit dem ehemaligen Parteivorsitzenden Erwin Huber der glühendste aller Befürworter einer dritten Startbahn am Münchner Flughafen, verpasst dem Projekt ein Begräbnis erster Klasse.

An sich ist das nicht verwunderlich, denn der Flugverkehr ist durch die Corona-Krise eingebrochen und wird sich wohl auch nicht so schnell erholen. Bis 2028 sind es zwar noch ein paar Jahre, aber schon jetzt lässt sich abschätzen, dass der Bedarf für neue Startbahnen bis dahin eng begrenzt sein wird.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading