Die meisten Argumente gegen die Cannabis-Freigabe sind scheinheilig. Zumindest, solange sie von denen kommen, die Alkohol gutheißen. Schnaps ist das Benzin der Gewalt, der Nutzen für den Menschen gering. Trotzdem wird der Konsum quer durch alle Schichten zelebriert. Cannabis dagegen ist ein anerkanntes, pflanzliches Schmerzmittel, das nun auch frei zum Genuss wird.