Erstaunlich kleinlaut zeigen sich die Grünen plötzlich. Dass die EU-Pläne zur Atomkraft noch aufzuhalten seien, "das wage ich zu bezweifeln", sagt etwa Umweltministerin Steffi Lemke. Nach den Tagen der gespielten Empörung - die Bundesregierung und somit die Grünen wussten schließlich, was Brüssel entscheiden würde - kann man nur sagen: Willkommen in der Realität. So bitter es nicht nur für die Grünen sein mag: Deutschland vertritt in Sachen Atomkraft in der EU eine Minderheiten-Meinung.