Mit zwei großen Reisebussen sind am frühen Mittwochmorgen insgesamt 100 Frauen aus fast allen 17 Frauenbund-Zweigvereinen des Bezirks Deggendorf des Katholischen Deutschen Frauenbundes mit ihrem Geistlichen Beirat Pfarrer Wolfgang Riedl aus Deggendorf Sankt Martin zur diesjährigen Bezirkswallfahrt gestartet.

Ziel waren diesmal das Stift Reichersberg in Oberösterreich und die Wallfahrtskirche Sankt Leonhard in Aigen am Inn.

Es war eine Jubiläumswallfahrt, denn vor 20 Jahren regte der frisch ernannte Geistliche Beirat des Bezirks, Pfarrer Riedl von Deggendorf Sankt Martin, eine erste Wallfahrt an.

Sie führte mit vier großen Reisebussen nach Pribram in Tschechien und anschließend zum Jagdschloss Orlik. Seither organisierte der Geistliche alljährlich im Juni eine Wallfahrt zu bekannten Wallfahrtszielen. 

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 08. Juni 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 08. Juni 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.