"Kochen mit Kind" in Lam Gemüsechips und Spaghetti-Nest

Gemeinsames Kochen macht Kindern und Eltern Spaß, vorausgesetzt man beachtete einige Tipps. Foto: Fischer-Stahl

Nach "Babybrei selber kochen" und "Übergang zur Familienkost" fand am Freitag der dritte Kurs der Reihe "Gesunde Kinderernährung" statt.

Diesmal gab Ernährungsberaterin Nicole Giesbauer nützliche Tipps, wie das gemeinsame Kochen mit Kindern funktionieren kann und natürlich auch beiden Seiten Spaß macht.

Etliche Mütter und auch ein Vater hatten zusammen mit ihren Sprösslingen in der Küche der Grund- und Mittelschule mit Schürze und Kochlöffel Stellung bezogen. Nach ein paar kurzen einleitenden Worten und der Verteilung der Zutaten durften sie dann auch gleich loslegen. 

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 15. Januar 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 15. Januar 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading