Klinikum Landshut Manuela Fuchs führt seit 27 Jahren den Friseurladen

Manuela Fuchs schneidet seit 27 Jahren die Haare von Patienten, Ex-Patienten und Klinikumspersonal. Chemopatientinnen stattet sie auch mit Perücken aus. Foto: Christine Vinçon

Manuela Fuchs' Arbeitsplatz ist das Klinikum. Sie ist weder Ärztin, noch Krankenpflegerin, die 57-Jährige ist gelernte Friseur-Meisterin. Ihr Studio hat sie dort, wo es die meisten anderen Menschen nur im Not- oder Krankheitsfall hin verschlägt.

Seit mittlerweile 27 Jahren ist die gebürtige Österreicherin Pächterin des "Friseurs im Klinikum". Ihre Kunden sind Patienten, ebenso wie Ärzte, Pfleger und auch Menschen von außerhalb, die für einen neuen Haarschnitt ins Krankenhaus fahren: "Viele waren zuvor Patienten und sind uns dann als Stammkunden geblieben", sagt Fuchs. Dass die Friseur-Meisterin an ihrem besonderen Standort auch Nicht-Patienten annimmt, überrasche dabei zunächst einmal jeden.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading