Kleber in Türschlösser gespritzt Sabotage in der Zwieseler Stadtverwaltung

Sabotage in der Stadtverwaltung Zwiesel. Dort wurden über Nacht etliche Türschlosser verklebt. (Symbolbild) Foto: Martin Gerten, dpa

Da war offensichtlich jemand gar nicht gut auf die Stadtverwaltung in Zwiesel zu sprechen. Etliche Türen in dem Gebäude und in Nebengebäuden waren zugeklebt.

Die Sabotage wurde am Mittwochmorgen bemerkt. Ein bislang unbekannter Täter hatte sich wohl tags zuvor an den Türschlössern zu schaffen gemacht und Klebstoff hineingespritzt. Die Türen konnten dadurch am Mittwoch nicht mehr geöffnet werden. Erst musste ein Schlüsseldienst anrücken, um den Weg für die Angestellten wieder frei zugänglich zu machen.

Die Schadenshöhe steht bislang noch nicht fest. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Zwiesel unter Telefon 09922/8406-0 entgegen.

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading