Klassik im Fürstenkasten Musikalischer Leckerbissen in Rötz

Solistin Romy Börner. Foto: Drexler

Sie erwiesen sich als hervorragende Botschafter ihrer Heimatstadt: Der Musikverein Roding gastierte am Sonntag im Fürstenkasten Rötz und bot einem großen Publikum klassische Musik.

Von der Resonanz, die diese Veranstaltung fand, waren sogar die veranstaltenden Kulturfreunde um Vorsitzenden Tino Gmach überrascht.

Nachdem Gmach Dirigent Hubert Bauer, Kapellmeister Oliver Hien und die Vorsitzende des Musikvereins, Anni Schramm, begrüßt hatte, gaben die Musiker eine kurze Einstimmung und starteten mit einer Serenade von Joseph Haydn in F-Dur, und Wolfgang Amadeus Mozarts "Eine kleine Nachtmusik" in den ersten Teil des Programms.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 22. Oktober 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 22. Oktober 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading