Kiwanis spendet an SFZ Viechtach Schatzkiste für "Raupen" und "Schmetterlinge"

Bei der Übergabe (v.li.): Rosemarie Wagner, fachliche Leitung SVE, die beiden Kinder Morad und Alexander, Schulleiterin Birgit Heigl-Venus, Kiwanis-Vize Hans Aschenbrenner, Vera Aschenbrenner und Johanna Werner (beide Kiwanis) Foto: Thomas Hobelsberger

Stifte, Malkästen, Kleber, Lineale - viel ist drin in der Kiste, die Kiwanis-Vize Hans Aschenbrenner am Mittwochnachmittag der Schulleiterin des Sonderpädagogischen Förderzentrums Birgit Heigl-Venus überreichte.

Die Materialien werden in der Schulvorbereitenden Einrichtung (SVE) eingesetzt, so fachliche Leiterin Rosemarie Wagner. Die SVE sei ein "besonderer Kindergarten", Sprache, Lernen und emotionale Entwicklung stehen hier im Fördermittelpunkt. Zwei Gruppen mit rund zehn Kindern gibt es, die "Raupen" von drei bis vier und die "Schmetterling" von fünf bis sechs. Sie können die gespendeten Bastelmaterialien nun nutzen. Und, so verrät Hans Aschenbrenner, angedacht sei auch ein Malprojekt in Kooperation mit der Prackenbacher Künstlerin Rosi Baumgartner.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading