Von Au in der Hallertau in Richtung Abens und dann bis Schweitenkirchen führt eine gut ausgebaute Staatsstraße. Sie liegt im Tal, das nach Norden hin von der Abens und in südliche Richtung von einem Höhenzug begleitet wird. Auf diesem Höhenzug liegt bald nach Hirnkirchen der Weiler Herbersdorf. Dort steht eine Linde, deren Alter man auf rund 200 Jahre schätzt.