Kirchdorf an der Amper Weiherparty endet in Tragödie: Zwei Männer ertrinken

Zwei Männer sind am Samstagabend in einem Weiher bei Kirchdorf an der Amper ertrunken. (Symbolbild) Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Schrecklich: Bei einem Badeunfall an einem Weiher in Kirchdorf sind am Samstagabend zwei Männer ertrunken. 

Laut Polizeibericht waren die beiden Männer - 38 und 47 Jahre alt - Gäste einer privaten Feier am Ufer des Weihers. Gegen 20.15 Uhr ging zunächst der 38-Jährige beim Baden plötzlich unter. Sofort wollten ihm mehrere andere Anwesende zu Hilfe kommen - darunter auch der 47-Jährige. Beim Versuch, den 38-Jährigen zu retten, versank er jedoch ebenfalls. Während der 38-Jährige noch von den anderen Ersthelfern gefunden und ans Ufer gebracht werden konnte, tauchte der 47-Jährige nicht wieder auf. Er wurde erst später durch den Rettungsdienst geborgen. 

Beide Männer wurden mit Rettungshubschraubern in ein Krankenhaus gebracht, wo sie jedoch noch in der Nacht verstarben. Die Kriminalpolizei Erding hat die weiteren Ermittlungen zu dem tragischen Unfall aufgenommen. 

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading