Am Montag dürfte das Herz des ein oder anderen Chamers wohl ein paar Takte schneller geschlagen haben, als die schwarzen E-Limousinen durch die Stadt Richtung Randsbergerhof fuhren. Dank der großen, weißen Aufschrift "Guglhupfgeschwader" musste man auch nicht lange spekulieren, wer da in den Autos saß.