Die Auswirkungen der Corona-Pandemie sind beim Kinderschutzbund Osterhofen nicht nur spürbar, sondern zum Leidwesen aller auch direkt sichtbar geworden. Dies wurde bei der Jahreshauptversammlung im Gasthaus Altenmarkter Hof den Mitgliedern durch den Tätigkeitsbericht der Vorsitzenden Brigitte Treichl deutlich vor Augen geführt.