Kinderbetreuung In Etappen zurück in den Kindergarten

Ab Montag hat der Waldkindergarten wieder regulär geöffnet. Foto: Leppert

"Vorübergehend geschlossen" informiert die Suchmaschine, wenn man im Internet nach den Viechtacher Kindergärten sucht. Eltern von kleinen Kindern hat die Corona-Pandemie vor gewaltige Herausforderungen gestellt, besonders, wenn die Kleinen sonst tagsüber außer Haus betreut werden.

Am Montag soll dies nun wieder ein kleines Stück leichter werden - wenn auch noch nicht für alle.

Kinder in Notbetreuung

Während des Corona-Betretungsverbotes bieten die Kindergärten eine Notbetreuung für Kinder an, sofern bestimmte Kriterien erfüllt sind. Darunter fallen zum Beispiel Kinder von erwerbstätigen Alleinerziehenden - auch wenn sich die Eltern in Ausbildung oder Studium befinden. Auch Kinder, bei denen ein Elternteil in einem systemrelevanten Bereich arbeitet, qualifizieren sich dafür.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 23. Mai 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading