Ein Buch zu schreiben - davon hat Kerstin Gruchala schon als Kind geträumt. Jetzt, mit 30 Jahren, hat sie sich endlich diesen Traum erfüllt. Das Buch heißt "Henry und die Stadt der verlorenen Eigenschaften" und ist vergangene Woche im Selbstverlag erschienen. Wir haben mit der jungen Autorin gesprochen.