Seit ungefähr einer Woche kommen die Kiebitze aus ihren Winterquartieren an der Nordsee- und Atlantikküste in den Landkreis zurück, um zu brüten. Sie suchen sich dazu Äcker in den Tälern aus.