Die Impfungen gegen das Coronavirus haben auch im Landkreis Kelheim schon vor dem Jahreswechsel begonnen. Allerdings wird der Impfstoff anfangs noch nicht für alle reichen. In der ersten Phase werden nur Personengruppen mit höchster Priorität geimpft. Dazu zählen unter anderem auch alle über 80-Jährigen. Damit sich die Senioren umfassend über die Möglichkeit der kostenlosen Impfung informieren können, erhalten diese demnächst ein Schreiben des Landratsamtes Kelheim, unterzeichnet von Landrat Martin Neumeyer.