Kelheim 250.000 Euro und Umarmung von Kai Pflaume gewonnen

Kai Pflaume ist persönlich nach Kelheim gekommen, um Doreen die Gewinnerschecks zu überreichen. Foto: Postcode Lotterie/Marco Urban

Erneut hat ein Lotteriegewinn in der Nähe von Regensburg für Freudentränen gesorgt: Nach der Barbinger Gewinnerüberraschung im vergangenen Dezember geht der Monatsgewinn der Deutschen Postcode Lotterie im Mai nun ins benachbarte Kelheim. Einer Teilnehmerin beschert ihr gezogener Postcode 93309 RX nicht nur 250.000 Euro, sondern auch eine Umarmung von Kai Pflaume.

Doreen aus Kelheim hatte in diesem Monat einen besonderen Grund zum Jubeln: Die Teilnehmerin der Deutschen Postcode Lotterie strahlte mit ihrem Freund Andreas* um die Wette, an sie ging der Postcode-Monatsgewinn der Mai-Ziehung. Doreens drei Lose bescherten ihr insgesamt 250.000 Euro. Das teilte die Postcode-Lotterie am Dienstag in einer Pressemitteilung mit.

Botschafter Kai Pflaume überreichte der Gewinnerin ihren Scheck persönlich und nahm die 37-Jährige erst einmal fest in den Arm. „Wahnsinn, Wahnsinn, Wahnsinn!“ Das war das Einzige, was die Wahl-Kelheimerin im ersten Moment herausbrachte, und mit jedem gezogenen Scheck stiegen die Emotionen weiter an: „Das ist nicht wirklich Euer Ernst? Wahnsinn. Ich freue mich so und bedanke mich von ganzem Herzen! Jetzt ist endlich mal ein Urlaub drin.“ Auf die Frage, wie sie auf die Deutsche Postcode Lotterie gekommen sei, sagte sie: „Wir haben den Dezember-Gewinn in unserer Nachbarstadt Barbing aus der Zeitung mitbekommen, dort wohnt mein Freund aktuell noch.“

Endlich mehr Zeit für die Familie

Lebensgefährte Andreas brachte das Gefühl, warum sie das Geld gut gebrauchen können, auf den Punkt: „Meine Freundin hat zwei Jobs, ich habe zwei Jobs. Jetzt kann Doreen endlich mal etwas kürzer treten und ein paar Überstunden weniger pro Woche machen.“ Beim Gedanken an die Wünsche und Träume, die für die Familie nun in Erfüllung gehen werden, brach seine Stimme leicht. „Der Gewinn heißt: Endlich mehr Zeit für uns und unsere Familie.“

Botschafter Kai Pflaume freute sich mit dem Paar: „Das Schönste an meiner Rolle als Botschafter der Deutschen Postcode Lotterie: In die strahlenden Gesichter der Teilnehmer zu schauen, die mit ihren Losen gewinnen und gleichzeitig Gutes tun. Denn mit jedem Los werden soziale Projekte in der direkten Umgebung unterstützt.“

Tanzende Gewinner

Neben der Postcode-Monatsgewinnerin überraschte das Team mit Postcode-Moderator Giuliano Lenz 28 zusätzliche Gewinner in der Postleitzahl, die bis zu drei Lose hatten und sich insgesamt weitere 250.000 Euro teilten. Mit einer Summe von 5.813 Euro pro Scheck tanzte die niederbayerische Gewinnergruppe bei Sandwiches und Softgetränken zusammen mit Angehörigen und Freunden über den Ludwigsplatz. Die Gewinnerlose der Mai-Ziehung bescherten nicht nur Doreen und den Kelheimer Postleitzahl-Gewinnern Glück, sie haben auch dabei geholfen, gemeinnützige Projekte in ihrer Nähe zu fördern.

Der erste Bürgermeister der Stadt Kelheim, Horst Hartmann ließ es sich nicht nehmen, den Gewinnern zu gratulieren: „Zum einen freut es mich natürlich, dass es diesen Monat so viele Gewinner der Deutschen Postcode Lotterie hier in Kelheim gibt. Insgesamt 500.000 Euro, das ist eine richtig stolze Summe. Herzlichen Glückwunsch nochmal! Zum anderen ist es großartig, dass die Soziallotterie mit Hilfe ihrer Teilnehmer Projekte und gute Zwecke in ganz Bayern unterstützt, wie mir versichert wurde. Daran kann man sich wirklich ein Beispiel nehmen.“

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos