Keiner mehr im Büro Viechtacher Firma stellt komplett auf Homeoffice um

Videokonferenz bei der Firma Viechtacher Newcomer: Auch Chef Charly Spitzenberger arbeitet im Homeoffice. Foto: Spitzenberger

Zu diesen gehört die Tourismusregion Viechtacher Land mit seiner neuen Webseite ebenso wie ein Freizeitpark und sogar eine Glockengießerei. Ticketsysteme, intelligente Suchsysteme, Online-Shopping und mehr entwickelt die Firma.

Doch gearbeitet wurde bisher ganz familiär in den Büroräumen der Firma in der Schmidstraße. Das ist wegen der Coronakrise nun selbstverständlich vorbei: Homeoffice ist angesagt - für alle Mitarbeiter! Doch wie funktioniert das? Welche Probleme müssen gelöst werden?

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 24. März 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading