Keine Wiedereröffnung ab 8. Juni "Nicht unsere Ansprüche": Therme Erding bleibt weiter zu

Wenig Wasser, keine Gäste: Die Therme Erding ist zum ersten Mal seit ihrer Eröffnung geschlossen. Foto: Marcus Maier

Ab kommenden Montag, den 8. Juni, dürfen Freibäder und Außenanlagen von Thermalbädern unter Einschränkungen wieder öffnen. Die Therme Erding wird sich hier allerdings nicht anschließen. Die Betreiber wollen abwarten, bis die Therme wieder komplett öffnen kann. 

Das teilten sie auf der Homepage der Therme Erding mit. Eine Öffnung der Außenanlagen wäre demnach nur unter starken Einschränkungen des Gastbetriebs möglich. "Eine Öffnung als 'Freibad' ohne Duschen innen und ohne Umkleiden entspricht nicht unseren Ansprüchen an einen erholsamen Wellnessurlaub", so die Betreiber. "Daher warten wir weiterhin auf die Bekanntgabe eines Wiedereröffnungstermins für die gesamte Therme Erding."

Ein entsprechendes Hygiene- und Sicherheitskonzept läge den zuständigen Behörden bereits vor. Nun sei es an der Politik, eine Entscheidung zu treffen, wann die Therme wieder vollständig öffnen kann. Solange nutzen die Betreiber die unfreiwillige Zwangspause weiter für Instandhaltungsarbeiten.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading