Endgültig "Servus" gesagt hat am Montag Bierkönigin Theresa Ecker aus Attenhofen und sich jetzt endgültig aus ihrem Amt, welches Corona-bedingt verlängert worden war, verabschiedet. Grund genug für Bürgermeister Helmut Fichtner, die Mainburger Bierhoheit, die als sechste in der Reihenfolge dieser Würdenträgerinnen ihr Amt versah, zu einer kleinen Abschiedsfeier im Rathaussaal willkommen zu heißen.

Das Stadtoberhaupt dankte der scheidenden Bierkönigin im Beisein ihrer Eltern Elfriede und Anton und ihres Freundes Stefan sowie von drittem Bürgermeister Konrad Pöppel und "Königin-Managerin" Inge Schlemmer für ihren Einsatz.