Keine Rückkehr nach Straubing Sena Acolatse wechselt zu den Iserlohn Roosters

Sena Acolatse geht künftig für die Iserlohn Roosters aufs Eis. Bei den Straubing Tigers spielte der Verteidiger die letzten drei Spielzeiten. Foto: fotostyle-schindler.de

Die Iserlohn Roosters aus der Deutschen Eishockeyliga (DEL) haben am Freitagmittag die Verpflichtung von Sena Acolatse bekanntgegeben. Der 30-jährige US-Amerikaner kommt vom Ligakonkurrenten Straubing Tigers, wo der Verteidiger die vergangenen drei Spielzeiten aufs Eis ging.

Acolatse freut sich über seinen Wechsel an den Seilersee: „Ich weiß, was es bedeutet vor enthusiastischen Fans spielen zu dürfen. Mit ihnen im Rücken freue ich mich darauf, das Team am Seilersee so gut wie möglich unterstützen zu können, damit wir unsere Ziele erreichen.“

In seiner letzten Spielzeit bei den Straubing Tigers kam Acolatse oft nicht über die Rolle als siebter Verteidiger hinaus und musste einige Male auch auf der Tribüne als überzähliger Spieler Platz nehmen.  

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading